Ende letzten Jahres erlebten wir Gottes Treue in einem besonderen Maße und freuen uns sehr, dir diese Neuigkeiten mitzuteilen:

Land geschenkt bekommen

Vor neun Jahren hat William, ein Geschäftsmann aus Austin, das 4 Hektar große Grundstück, auf dem wir uns befinden, gekauft und es uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Was für ein großer Segen! Doch es wurde immer offensichtlicher: Um wirklich voranzugehen mit den Planungen und dem Bebauen, ist es wichtig, das Grundstück zu besitzen. Wir beteten schon länger dafür und trafen uns dieses Jahr zweimal mit William, um darüber zu sprechen, wie es weitergehen kann. Er war bereit, uns das Grundstück für € 250.000 zu verkaufen (der Wert des Grundstücks übersteigt € 300.000). Wir hatten kein Geld, aber wann immer wir beteten hatten wir das Empfinden, dass Gott uns dieses Grundstück geben will. Wir empfanden, dass uns das Grundstück gespendet werden würde - auch wenn dies im Natürlichen absolut unmöglich aussah und William diese Option nicht in Betracht zog.



Dann, am 14. Dezember, einen Tag nachdem die internationalen Leiter unserer REVIVAL SCHOOL on the Move angekommen waren, erhielten wir eine eMail von William: »Merisha, ich habe gute Nachrichten. Gott hat meine Familie und mich finanziell so gesegnet. Deshalb bin ich nun in der Lage, das Grundstück HELP for all Nations zu übergeben - als Geschenk, ohne Kosten. Mein Anwalt bereitet bereits alle Unterlagen vor. Alle Ehre gebührt Gott, der versorgt!«



Was für ein Wunder! Was für ein Gott! Er beantwortet unserer Gebete, bewegt und leitet Herzen, wie er will! Wir sind so dankbar für dieses Geschenk und gespannt, was Gott weiterhin tun wird. Dies ist Sein Land! Und dies ist unser gemeinsamer Sieg! Danke dir von ganzem Herzen für dein Mit-uns-Stehen, Glauben und Beten!


Nächste Schritte

Jetzt, da wir nun das Land offiziell besitzen, gibt es wichtige Schritte die anstehen:



Administratives: Wir müssen eine Grundstücks-Haftpflichtversicherung abschließen, die Befreiung von Grundstückssteuern beantragen, eine professionelle Vermessung des Grundstücks vornehmen usw.

Masterplan: Ebenso sind wir dabei, den Masterplan fertigzustellen und in dem Zuge auch eine Broschüre anzufertigen, um die Vision so anschaulich wie möglich zu machen und zu kommunizieren.

Septic System (Abwassersystem): Wir brauchen € 30.000, um ein umfassendes Abwassersystem auf dem Grundstück zu installieren, das wir dringend benötigen, bevor wir irgendetwas anderes tun. Die Pläne sind gezeichnet und der Installateur steht in den Startlöchern. € 26.000 sind schon eingegangen - aktuell fehlen uns noch € 4.000.

Spenden für Septic System

Wenn du dir vorstellen kannst, uns bei den Kosten für das Septic System zu unterstützen und damit dann auch die Grundlage für alle weiteren Bauprojekte in den nächsten Jahren zu legen, kannst du das ganz einfach hier machen:

Spenden in Deutschland:
HELP International e.V.
Deutsche Bank PGK Hagen
IBAN: DE23 4507 0024 0262 6265 01
BIC: DEUT DE DB450
Verwendungszweck angeben: HfaN - Septic System
Hier kannst du online spenden!

Schecks an HfaN in den USA:
HELP for all Nations, Inc.
P.O. Box 8107
Austin, TX 78713
USA

de pp logo 200px

Eine neue Zeit

Wir stehen vor großen Glaubensherausforderungen und brauchen deine Gebete und Rückendeckung. Wir sind in verschiedenen Bereichen auch auf praktische Hilfe angewiesen: in der Administration, bei Finanzen, bei den Bauprojekten, bei der Grundstückspflege und den Umlagen u.v.m.

DU bist herzlich eingeladen für ein paar Wochen oder Monate zu uns zu kommen, um mit uns zu leben und mit anzupacken. Wir freuen uns darauf, dich in den kommenden Monaten mehr in unsere Pläne für das Grundstück mit hineinzunehmen und dir von den Wundern Gottes zu berichten. ER IST GUT!

     
Nach oben
Wir setzen für eine komfortable Webseitennutzung Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einvestanden, dass wir Cookies verwenden.