Christen aus verschiedenen Wiener Gemeinden haben gemeinsam EIN Herzensanliegen: junge Menschen sollen Jesus kennen lernen!
Deshalb beteten wir gemeinsam und organisierten den Live-Austragungsort für JESUSHOUSE WIEN. Mit dabei sind Freunde aus u.a. evangelikalen, charismatischen, katholischen, arabischen und afrikanischen Gemeinden, vom ERF, von YWAM, Baptisten und Pfingstler. Fünf Tage hintereinander wurde JESUSHOUSE live aus Wien gesendet. Tausende junger Leute wurden mit einem qualitativ hochwertigen Bühnenprogramm via Satellit mit dem Evangelium erreicht. Viele haben die Botschaft vom Kreuz zum ersten Mal in ihrem Leben gehört.

Jesus House 04a

Wertvoller als der Schneeleopard

Während der JESUSHOUSE-Woche waren wir jeden Nachmittag unterwegs, um junge Leute zu JESUSHOUSE einzuladen und Menschen von Jesus zu erzählen:
Eine junge Frau vom WWF hatte vorher noch nie gehört, dass sie für Gott noch viel wertvoller ist, als der mongolische Schneeleopard, für den sie Spenden sammelte.
Eine Studentin war tief berührt von einem prophetischen Wort, dass Gott sie sieht. Ihr Freund hatte sie gerade verlassen. Sie ließ sich gern von Jesus erzählen.
Flüchtlinge aus Afghanistan und dem Iran sind mit uns direkt von ihrer Unterkunft zu JESUSHOUSE mitgekommen, um mehr von Jesus zu hören.

Jesus House 03a

Predigt aus dem Sarg

Vor Berufsschulen wurde aus einem Sarg gepredigt, dass nur in Jesus echtes Leben ist. Auf dem Uni Campus haben wir in unzähligen Gesprächen Studenten von unserer persönlichen Beziehung zu Jesus erzählt. Samstagnachmittag wurde bei House Music, Flashmob und Hip Hop mitten in der Fußgängerzone Hunderten das Evangelium gepredigt. Von der Liebe Gottes bewegt, ließen Menschen gern für sich beten.

Jesus House 06a

JESUSHOUSE-WG

Junge Erwachsene aus ganz unterschiedlichen Gemeinden lebten während JESUSHOUSE sieben Tage zusammen. Morgens um 6:00 h - noch vor der Arbeit, Uni oder Schule - beten sie gemeinsam Jesus an. Nachmittags brachten sie das Evangelium der Liebe Gottes auf die Straßen, an die Berufsschulen, Uni, ins Flüchtlingsheim und zum Bahnhof. Und abends nahmen sie dann ihre (neuen) Freunde mit zu JESUSHOUSE.

Jesus House 05a

Was ist JESUSHOUSE?

JESUSHOUSE sind seit 1998 europaweit einzigartige, überkonfessionelle Veranstaltungen, die parallel von mehreren hundert christlichen Jugendgruppen ausgerichtet werden und dazu einladen, sich mit den wesentlichen Fragen des Lebens auseinanderzusetzen und über Gott und den christlichen Glauben ins Gespräch zu kommen. Organisiert wird JESUSHOUSE von proChrist e.V. (Kassel, Deutschland). Das fünftägige Bühnenprogramm beinhaltet Live-Musik, Interviews, Filmclips, Impulsvorträge von einem Evangelisten und die Einladung zu einer persönlichen Glaubensentscheidung. Per Livestream haben dieses Jahr Gemeinden aus Deutschland, Österreich und Kroatien die Veranstaltung miterlebt.
     
Nach oben
Wir setzen für eine komfortable Webseitennutzung Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einvestanden, dass wir Cookies verwenden.