Es gibt wieder Neuigkeiten von unserer Hopeteam-Bibelgruppe und dem McDonald's. Diese Gruppe ist wie ein Lichtstrahl Gottes an einem öffentlichen Ort ... und was sie machen, hat gravierende Auswirkungen. Es ist einfach zu gut ...

Da wagt sich keiner zu klauen ...

Die McDonald’s-Gruppe wächst immer weiter. Das ist auch dem Manager aufgefallen und so schlug er uns vor, die Gruppe zu teilen und statt an nur einem Abend, an zwei Abenden Treffen zu haben. Er hat allen Grund uns zu ermutigen, dass sich das Hopeteam & Co. in seinem Restaurant trifft: In der Vergangenheit wurde so viel geklaut, dass er ständig die Polizei rufen musste. Handys, Portemonnaies und Küchenutensilien verschwanden auf Nimmerwiedersehen. Seitdem unsere Bibelgruppe sich dort trifft, haben sich die Diebstähle buchstäblich im Nichts aufgelöst. Zwar kommt immer noch ein bekannter, notorischer Taschendieb, aber er wagt es ganz einfach nicht mehr, etwas im Restaurant mitgehen zu lassen.

Da klaut keiner 04

... Fortsetzung folgt

Der McDonald’s hat einen riesigen Bildschirm, über den laute Musikvideos den ganzen Tag laufen. Vor kurzem ist der Bildschirm kaputt gegangen und jemand aus unserm Hopeteam hörte, wie der Manager zu seinen Angestellten sagte: »Repariert ihn nicht. Das ist viel zu laut für die Bibelgruppe.« ...
Ach und noch etwas ... Der Mann mit den Schlafstörungen schlief über eine ganze Zeit viel besser – und jetzt möchte er bei jedem Treffen, dass jemand für ihn betet ...
     
Nach oben
Wir setzen für eine komfortable Webseitennutzung Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einvestanden, dass wir Cookies verwenden.