Über uns

hp bangkok 1

Wie alles begann

Die Anfänge von HELP International in Thailand gehen auf das Jahr 1993 zurück. Damals hat sich ein kleines Team in Bangkok niedergelassen. Nach einer Zeit des Erlernens der Sprache, des Einlebens in der Kultur und in der Millionenmetropole Bangkoks kristallisierte sich durch Kontakte zu einer lokalen Szene von Drogensüchtigen der Dienst eines Rehabilitationszentrums für Drogenabhängige heraus: 1997 nahmen wir die ersten Männer im „Haus der Geborgenheit" (Englisch: „The Shelter") auf.

 

Rehadienst

Die Einrichtung hat sich mittlerweile in der Szene, aber auch unter anderen Organisationen und Gemeinden im Land herumgesprochen. Seither haben über 200 Männer für eine Zeit bei uns gelebt, haben die gute Nachricht von Jesus Christus gehört und die Chance auf einen Neustart ohne Drogen bekommen. Mit etlichen ehemaligen Mitbewohnern stehen wir noch im Kontakt und freuen uns darüber wie sie ihr Leben frei von Drogen meistern und Wiederherstellung in allen Bereichen ihres Lebens erleben!

 

2008 sind wir mit dem Dienst auf ein großes Grundstück am nördlichen Stadtrand umgezogen. Unsere Kapazität an Reha-Plätzen ist dabei auf 12 Plätze gestiegen und gleichzeitig haben wir neu Möglichkeiten gewonnen, den Reha-Alltag mit den Männern noch ansprechender zu gestalten: Durch Feigenzucht und andere Gartenarbeiten, Geflügel- und Fischzucht sind wir in der Lage den Rehabilitanten Verantwortung für eigene Bereiche zu übertragen, an denen sie wachsen und sich ganz praktisch bewähren können.

 

Erweiterungen

2014 haben wir schließlich ein weiters Haus mit Schwerpunkt Jüngerschaftsschulung in Wohngemeinschaft und der weiteren Funktion als Trainingszentrum für interessierte Thais aus der Stadt und dem ganzen Land eröffnet. Mit diesem „Haus der Freunde" hat sich die HELP International Thailand Foundation ein weiteres Mal erweitert und hat mit dem Trainingszentrum ein neues Standbein gewonnen.

 

 

Unser Ziel
Unser Ziel ist es, dass Menschen bei uns durch das Erleben der Liebe Gottes wiederhergestellt und zugerüstet werden, um wiederum selbst die Kraft dieser Liebe anderen weiterzugeben.

 

Team_2015