Texas Revival Tour 2016

NOV MerishaMit großer Dankbarkeit und Freude schaue ich auf die letzten 3 Wochen zurück, die ich gemeinsam mit Walter in Texas verbringen durfte. Wo wir auch hinkamen, überall trafen wir auf vorbereitete Herzen, offene Türen und geebnete Wege. Es war absolut genial zu entdecken, wie tief die Wurzeln von Erweckung hier in Texas gehen und zu erleben, wie Gott dabei ist, hier ein neues Erweckungsfeuer anzuzünden. Wir haben erlebt, wie in vielen Menschen ein neuer geistlicher Hunger geweckt wurde, Leute zum ersten Mal den Heiligen Geist empfingen, sich taufen ließen, und JA zum Missionsbefehl Jesu sagten. Wie ihr in Walters Erzählung gleich nochlesen werdet, kamen fast 100 Leute zur Night of Vision auf unser Grundstück. Wir verbrachten eine unvergessliche Zeit miteinander in der Gegenwart Gottes. Als wir erzählten, warum wir als Missionare hierhergekommen sind und was uns auf dem Herzen brennt, waren mehrere zu Tränen gerührt.

Austin peopleWir wollen Austin mit dem simplen Evangelium erreichen – mit der Liebe und Kraft Gottes – und wollen sehen, wie junge Menschen ihr Leben für Jesus niederlegen. Wir würden uns riesig freuen, DICH mit an Bord zu wissen! Mach dich mit dem, was Gott hier tut, eins und komm zu uns, bete für uns, oder spende etwas ... Nur gemeinsam können wir die Vision für Austin lebendig werden lassen!
Merisha Janke

 

Fruehstueck David Wilkerson Lindale Camilla prophecying
Merisha Andrea Merisha Girls San Antonio Beth Alves

 

UniversityTexas Revival Tour 2016
Als ich 1996 das erste Mal an der Universität von Austin vor Studenten gesprochen habe, hätte ich nicht gedacht, dass wir einmal Missionare in die USA entsenden würden. Der Heilige Geist fiel damals mit Kraft auf die Studenten. Noch ganz beeindruckt von diesem Erleben, ging überquerte ich den Campus und wurde draußen mit einer schockierenden Realität konfrontiert: Hunderte von jungen Leuten, die hoffnungs- und perspektivlos ihr Dasein auf der Straße fristeten. Beides zur gleichen Zeit am gleichen Ort. Durch diese und weitere Begegnungen rief Gott uns, Missionare nach Austin, TX zu senden.

William ChanAnfangs gingen zwei schweizer und ein deutsches Ehepaar und dienten vielen zerbrochenen jungen Menschen – vor allem auf dem Drag (eine berüchtigte Straße unweit der Universität von Austin) und den Rainbow Festivals. Vor einigen Jahren stellte uns ein Freund ein schönes Grundstück bestückt mit Häusern zur Verfügung. Er hatte unser damaliges Team bei den Hilfsaktionen anlässlich des Hurrican Kathrina kennengelernt. Er war von ihrer Liebe und Hingabe tief berührt und wollte den Dienst von HELP for all Nations unterstützen. Das Team lebte auf dem Grundstück, machte weiterhin Einsätze und öffnete ihre Türen weit für jedermann. Gleichzeitig entwickelte sich der ganze Dienst in eine Richtung, wodurch sich die Notwendigkeit einer Erweiterung sowie ein Generationswechsel abzeichneten.

NOV GroupSeit gut sechs Monaten hat Merisha Janke mit Team die Leitung von HELP for all Nations übernommen. Innerhalb kürzester Zeit entstanden sehr viele Beziehungen zu Gemeinden, Leiter und Pastoren in Texas, und es ist eine Freude zu sehen, wie der Leib Christi mehr und mehr zusammenwächst. Ich war gerade drei Wochen bei unserem jetzigen Team in Austin und kann eines bezeugen: Für das Land und für uns als HELP for all Nations beginnt eine neue Zeit. Merisha und ich haben im wahrsten Sinne des Wortes eine Revival Tour gemacht und waren in vielen Gemeinden und Diensten unterwegs: in der Gegend von San Antonio, in Houston, San Marcos, Lindale und natürlich in Austin und Umgebung. Egal wo wir waren, überall wirkte der Heilige Geist mit Kraft. Ein Highlight war die Night of Vision auf dem Grundstück von HELP for all Nations, zu der ca. 100 Leiter, Pastoren und verantwortliche Mitarbeiter aus ganz Austin zusammenkamen. Wir verbrachten Stunden zusammen, erzählten, wie Gott uns nach Austin gerufen hat und welche Vision wir haben. Die Night of Vision war von einer starken Einheit im Geist und von der herrlichen Gegenwart Gottes geprägt.

The Bridge StudioEin weiteres Highlight war die Live-Sendung bei The Bridge – einem lokalen, christlichen Radiosender in Austin. Eine fantastische Sendung, gute Fragen, ein tolles Team und eine gemeinsame Vision: Erweckung! Egal wo wir waren bzw. mit Leuten in Berührung kamen, Erweckung war immer wieder Thema – in Texas wie in Deutschland. Dafür beten wir, darüber beten wir täglich Jesus an, und wir möchten für den Heiligen Geist in Texas kompromisslos verfügbar sein.

Walter Merisha outsideWenn du mithelfen möchtest, diese Erweckungs-Base aufzubauen, bist du herzlich willkommen, uns in Austin zu helfen. Ich möchte mich ganz herzlich bei all den Gemeinden, Pastoren, Diensten und Menschen, die uns auf unserer Revival Tour willkommen geheißen haben, bedanken. Danke, Merisha, für deine hervorragende Vorbereitungen und die super Zeit. Der Heiligen Geist schreibt die Erweckungsgeschichte in Texas ganz neu!
Walter Heidenreich

Community Austin Lindale iPhone Porterfields
Houston The Bridge NOV Walter
YWAM Tyler Walter Merisha COP Walter Team